Innerhalb von 24 Stunden zu Ihrem Dolmetscher - weltweit!      
Anfrage
Konferenzdolmetscher 2018-06-29T13:36:30+00:00

Konferenzdolmetscher

Sie sind bei multilingualen Events die unsichtbare Stimme in den Ohren der Teilnehmer: Konferenzdolmetscher. Die extrem stressresistenten Teamplayer sind multitaskingfähig und beherrschen mehrere Dolmetscharten aus dem Effeff. Sie lieben es Vokabeln zu lernen, fachspezifische Dokumente zu studieren und Redemanuskripte zu lesen. Immer im Hintergrund, meist unsichtbar, rufen sie unter Hochdruck ihr sprachliches und rhetorisches Potenzial ab und tragen dadurch zum Erfolg internationaler Veranstaltungen bei.

Ihre Vorteile bei der Dolmetscheragentur24:

✅ Flexible & schnelle Organisation innerhalb 24 Stunden

✅ Wir haben die passende Dolmetsch- & Konferenztechnik

✅ Wir kümmern uns um Anreise, Transfer, Unterbringung & Abreise

✅ Alle gängigen Sprachen sind bei uns verfügbar

✅ Nationale & Internationale Verfügbarkeit

✅ Individuelle Beratung, Tipps & gute Laune

Konferenzdolmetscher – nervenstarke, multitaskingfähige Adrenalinjunkies, die mit dem richtigen Equipment zu Höchstleistungen auflaufen

Ein Dolmetscher – mehrere Dolmetscharten

Ein wichtiger Arbeitsplatz von Konferenzdolmetschern ist die Dolmetscherkabine, in der sie auf Konferenzen, Kongressen, Fachtagungen, Pressekonferenzen, Galas, Kulturveranstaltungen und vielen anderen mehrsprachigen Veranstaltungen als Simultandolmetscher tätig sind. Ein Job, der höchste Konzentration und die Fähigkeit zum Multitasking erfordert, da die Verdolmetschung nahezu in Echtzeit erfolgt. Ein Simultandolmetscher muss gleichzeitig hören, also verstehen was der Redner sagt und erfassen was er meint, diese Information in die andere Sprache übertragen und die Verdolmetschung in ein Mikrofon sprechen. Da diese Höchstleistung maximal 20-30 Minuten abrufbar ist, kommen bei den meisten Veranstaltungen mindestens zwei Dolmetscher zum Einsatz, die sich abwechseln. Hier erfahren Sie mehr über Simultandolmetscher.

Doch Konferenzdolmetscher müssen flexibel sein, weil Veranstalter häufig zusätzlich ihre Fähigkeiten im Konsekutiv-, Verhandlungs- und Flüsterdolmetschen benötigen. Insbesondere bei kürzeren Redebeiträgen, wenn technischer Aufwand vermieden werden soll oder der Rahmen besonders festlich ist, bietet sich die zeitversetzte Verdolmetschung, also das Konsekutivdolmetschen an. Auch als Verhandlungsdolmetscher überträgt der Konferenzdolmetscher das Gesprochene zeitversetzt, hier jedoch bei Geschäftsverhandlungen, Projektbesprechungen, Fachdiskussionen usw. und meist in einem kleineren Kreis.

Eine Sonderform des Simultandolmetschens ist das Flüsterdolmetschen. Der Dolmetscher befindet sich in unmittelbarer Nähe einer Person, für die er die Redebeiträge flüsternd verdolmetscht. Darüber hinaus kommt das Flüsterdolmetschen vor allem in Kombination mit Personenführungsanlagen zum Einsatz. Der Dolmetscher hört den Sprechenden direkt und flüstert die Verdolmetschung in ein Mikrofon. Mehr Infos zum Flüsterdolmetschen finden Sie hier.

Praxiserprobte, flexible Multitalente mit Mut zur Lücke

Ein Mensch, der zwei Sprachen aus dem Effeff beherrscht ist nicht zwangsläufig ein guter Konferenzdolmetscher. Das Simultandolmetschen fordert von einem Sprachmittler neben exzellenter Sprachbeherrschung und Rhetorik besondere Talente. Er muss schnell, flexibel und stressresistent sein und Mut zur Lücke haben. Denn akustische Übertragungsprobleme, sprachliche Eigenarten oder mangelnde Sprechdisziplin z. B. lassen einen unerfahrenen Konferenzdolmetscher schnell überfordert und die Teilnehmer kopfschüttelnd zurück.

Störende Nebengeräusche, fremde Akzente, Schnellsprecher, die noch schneller werden, wenn die Redezeit knapp wird, Technik, die im Eifer des Gefechts nicht richtig bedient wird, wie z. B. ein Mikrofon, das viele Referenten als Taktstock oder Laserpointer verwenden statt hineinzusprechen, bringen gute Konferenzdolmetscher nicht aus dem Konzept. Sie haben keinen Blackout und geraten nicht ins Stocken, sondern schließen die Lücke souverän. Mutig und schnell bauen sie für die Zuhörer eine sprachliche Brücke, damit sie dem Vortrag reibungslos folgen können.

Dabei hilft einem Dolmetscher der direkte Sichtkontakt zum Redner. Gestik, Mimik und Körpersprache liefern wertvolle Zusatzinformationen, die die Verdolmetschung erleichtern und sie generell sehr viel authentischer und lebendiger machen.

Enorm wichtig: Vorbereitung & das Vertrauen der Kunden

Um am Tag der Veranstaltung Bestleistungen abrufen zu können, bereiten sich professionelle Konferenzdolmetscher trotz jahrelanger Erfahrung so detailliert wie möglich auf jeden einzelnen Einsatz vor. Sie büffeln Fachtermini, gehen Redemanuskripte durch, lesen interne Studien und viele andere vertrauliche Unterlagen. Dafür braucht es einen gewissen Vertrauensvorschuss. Auftraggeber müssen sich blind darauf verlassen können, dass Firmeninterna vertraulich behandelt werden. Professionelle Konferenzdolmetscher unterliegen der Schweigepflicht. Vertraulichkeit und Diskretion sind für sie selbstverständlich und auch aus praktischen Gründen erforderlich. Denn nach einem Einsatz gilt es, den Kopf schnell wieder freizubekommen und sich auf die nächste Veranstaltung vorzubereiten.

Unternehmen, die Konferenzdolmetscher engagieren, investieren in eine extrem hochwertige Leistung. Doch nur, wenn vorab die richtigen Unterlagen zur Verfügung stehen, ziehen Veranstalter und Teilnehmer den größtmöglichen Nutzen aus dieser Investition.

Die richtige Dolmetsch- & Konferenztechnik

Die richtige Technik ist für den Veranstalter ein Erfolgsgarant und für den Dolmetscher ein Instrument, mit dem er seine Fähigkeiten voll ausschöpfen und damit zum Erfolg beitragen kann – oder nicht. Denn selbst der qualifizierteste Dolmetscher scheitert, wenn die Technik ihn im Stich lässt und auch die innovativste Konferenztechnik versagt, wenn sie nicht optimal auf die vor Ort vorhandene Ausstattung abgestimmt ist.

Dolmetschtechnik

Zur Dolmetschtechnik zählen schallisolierte Dolmetscherkabinen inklusive der dazugehörigen Übertragungstechnik sowie sogenannte Personenführungsanlagen. Letztere bieten sich insbesondere für kleinere Personengruppen, bei Führungen oder im Freien an, da die Zuhörer mobile Empfänger und Kopfhörer mit sich führen. Weitere Informationen über Personenführungsanlagen.

Der wichtigste Arbeitsort eines Konferenzdolmetschers ist die Dolmetscherkabine, sein wichtigstes Arbeitsgerät das sogenannte Dolmetscherpult. An ihm wählt der Dolmetscher die verschiedenen Kanäle, kann die Übertragung kurz unterbrechen und den Klang anpassen. Angeschlossen sind Kopfhörer und Mikrofon bzw. ein Headset. Die Verdolmetschung wird an eine von einem Techniker kontrollierte Steuerzentrale übertragen und gelangt von hier aus zu den mit Empfängern ausgestatteten Kopfhörern der Zuhörer. Die Signalübertragung erfolgt per Funk oder digitaler Infrarottechnik.

Um für die Dolmetscher eine optimale Arbeitsumgebung zu schaffen, muss die Dolmetscherkabine bestimmte Kriterien in Bezug auf Dämmung, Belüftung, Beleuchtung usw. erfüllen, optimale Sicht auf die Redner gewährleisten und weitere individuelle Anforderungen berücksichtigen. Das können z. B. zusätzliche Stromanschlüsse, WLAN-Verbindungen oder Monitore sein, auf die der Vortrag übertragen wird.

Konferenztechnik

Um eine internationale Veranstaltung zu einem maßgeschneiderten Event zu machen, ist neben der Dolmetschtechnik häufig noch zusätzliche Konferenztechnik wie z. B. Mikrofone, Lautsprecher, Beamer, Life-Streaming-Systeme und Ähnliches erforderlich, die die vor Ort verfügbare technische Ausstattung ergänzt.

Know-how & gute Kommunikation garantieren das richtige Equipment

Probleme treten auf, wenn das Equipment nicht zu den spezifischen Anforderungen der Veranstaltung passt, über- oder unterdimensioniert ist, Geräte, Systeme oder Komponenten fehlen oder das Zusammenspiel von vorhandener technischer Ausstattung und der benötigten Dolmetsch- und Konferenztechnik nicht funktioniert. Erfahrene Spezialisten, gute Kommunikation und detaillierte Abstimmungen sind das A und O.

Daher nutzt die Dolmetscheragentur24 das Know-how langjähriger Kooperationspartner im Bereich Veranstaltungstechnik, die bei der Planung helfen sowie Transport, Aufbau, Probelauf, Bedienung, Betreuung und Abbau der technischen Anlagen übernehmen. Mit über 300 Einsätzen jährlich verfügen sie über genügend technisches Spezialwissen und praktische Erfahrung, um auf jeder Veranstaltung optimale Bedingungen zu schaffen und jederzeit unterstützen und helfen zu können, damit sich Veranstalter und Dolmetscher blind auf die Technik verlassen können.

Ihr Dienstleister in Sachen Konferenzdolmetscher …

sollten wir sein, wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten. Denn es kann schwierig sein, den Konferenzdolmetscher zu finden, der Ihre Veranstaltung optimal unterstützt und zu klären, welches Equipment erforderlich ist. Ungeeignete Dolmetscher und nachlässig organisierte Technik haben fatale Auswirkungen. Ein Event, von dem viel abhängt, darf keine irritierten Zuhörer, falsch informierten Teilnehmer und verärgerten Geschäftspartner zurücklassen. Dafür sorgen wir.

Sie können sich sicher sein, dass

  • wir den oder die richtigen Dolmetscher für Sie finden und uns um Anreise, Hotel usw. kümmern
  • der von uns empfohlene Konferenzdolmetscher sowohl in der Ausgangs- als auch in der Zielsprache ein extrem hohes Sprachniveau besitzt
  • Ihr Konferenzdolmetscher nicht nur qualifiziert, sondern auch motiviert ist, weil unsere Dolmetscher gerne für uns arbeiten, unsere Verlässlichkeit schätzen, uns vertrauen und immer ein Lächeln auf dem Gesicht haben
  • unser Service “Konferenzdolmetscher” auch die benötigte Dolmetschtechnik umfasst
  • das Zusammenspiel von vorhandenem Veranstaltungsequipment und der zusätzlich benötigten Dolmetsch- und Konferenztechnik reibungslos funktioniert
  • Ihnen das Know-how und die Mitarbeiter unserer Partner aus dem Bereich Veranstaltungstechnik zur Verfügung stehen

Mitdenken, beraten, erläutern & Tipps geben

Sie investieren in eine hochwertige Leistung und wir tun alles dafür, dass Sie optimal von Ihrer Investition profitieren. Wir denken mit, beraten, informieren und erklären. Nur dann können Sie die richtigen Entscheidungen treffen. Mögliche Überlegungen könnten sein:

  • Ist eine Dolmetscherkabine oder eine mobile Personenführungsanlage die erste Wahl?
  • Wo genau soll die Dolmetscherkabine stehen, damit der Dolmetscher freie Sicht auf die Referenten hat?
  • Werden die Redner Mikrofone oder Headsets benutzen und braucht jeder Referent sein eigenes?
  • Genügt die vor Ort vorhandene Tontechnik?
  • Sollte der Redner Englisch sprechen oder ist es wirkungsvoller ihm einen eigenen Dolmetscher an die Seite zu stellen, damit er eins zu eins in seiner Muttersprache vortragen kann?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, Frage- und Diskussionsrunden interaktiver und dynamischer zu gestalten, als es mit einem Mikrofon, das herumgereicht werden muss, der Fall ist?
  • Gibt es kleine Tipps & Tricks, die dabei helfen, die Verdolmetschung zu optimieren?

Übrigens: Wussten Sie, dass es schon helfen kann, einen Redner vor seinem Auftritt daran zu erinnern, dass ein Dolmetscher eingesetzt wird? Denn das Bewusstsein einen unsichtbaren Partner zu haben, der seinen Vortrag den Zuhörern erst zugänglich macht, lässt einen Referenten meist automatisch akzentuierter, langsamer und vor allem in das Mikrofon sprechen.

Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche, Ihre Teilnehmer und Redner und gehen Sie auf Nummer sicher. Rufen Sie uns an.

Unser Sprachportfolio für Konferenzdolmetscher umfasst folgende Sprachen:

KONTAKT

RUFEN SIE UNS AN

Tel: +49 7444 5060 500

GERNE RUFEN WIR AUCH SIE AN

Rückruf Service

ODER NUTZEN SIE DAS KONTAKTFORMULAR

Kontaktformular

QUALITÄTSSERVICE

Konferenzdolmetscher

Ihre Vorteile bei der Dolmetscheragentur24:

✅ Flexible & schnelle Organisation innerhalb 24 Stunden

✅ Wir haben die passende Dolmetsch- & Konferenztechnik

✅ Wir kümmern uns um Anreise, Transfer, Unterbringung & Abreise

✅ Alle gängigen Sprachen sind bei uns verfügbar

✅ Nationale & Internationale Verfügbarkeit

✅ Individuelle Beratung, Tipps & gute Laune

Sie sind bei multilingualen Events die unsichtbare Stimme in den Ohren der Teilnehmer: Konferenzdolmetscher. Die extrem stressresistenten Teamplayer sind multitaskingfähig und beherrschen mehrere Dolmetscharten aus dem Effeff. Sie lieben es Vokabeln zu lernen, fachspezifische Dokumente zu studieren und Redemanuskripte zu lesen. Immer im Hintergrund, meist unsichtbar, rufen sie unter Hochdruck ihr sprachliches und rhetorisches Potenzial ab und tragen dadurch zum Erfolg internationaler Veranstaltungen bei.

KONTAKT

RUFEN SIE UNS AN

Tel: +49 7444 5060 500

GERNE RUFEN WIR AUCH SIE AN

Rückruf Service

ODER NUTZEN SIE DAS KONTAKTFORMULAR

Kontaktformular

Unser Sprachportfolio für Konferenzdolmetscher umfasst folgende Sprachen:

Konferenzdolmetscher – nervenstarke, multitaskingfähige Adrenalinjunkies, die mit dem richtigen Equipment zu Höchstleistungen auflaufen

Ein Dolmetscher – mehrere Dolmetscharten

Ein wichtiger Arbeitsplatz von Konferenzdolmetschern ist die Dolmetscherkabine, in der sie auf Konferenzen, Kongressen, Fachtagungen, Pressekonferenzen, Galas, Kulturveranstaltungen und vielen anderen mehrsprachigen Veranstaltungen als Simultandolmetscher tätig sind. Ein Job, der höchste Konzentration und die Fähigkeit zum Multitasking erfordert, da die Verdolmetschung nahezu in Echtzeit erfolgt. Ein Simultandolmetscher muss gleichzeitig hören, also verstehen was der Redner sagt und erfassen was er meint, diese Information in die andere Sprache übertragen und die Verdolmetschung in ein Mikrofon sprechen. Da diese Höchstleistung maximal 20-30 Minuten abrufbar ist, kommen bei den meisten Veranstaltungen mindestens zwei Dolmetscher zum Einsatz, die sich abwechseln. Hier erfahren Sie mehr über Simultandolmetscher.

Doch Konferenzdolmetscher müssen flexibel sein, weil Veranstalter häufig zusätzlich ihre Fähigkeiten im Konsekutiv-, Verhandlungs- und Flüsterdolmetschen benötigen. Insbesondere bei kürzeren Redebeiträgen, wenn technischer Aufwand vermieden werden soll oder der Rahmen besonders festlich ist, bietet sich die zeitversetzte Verdolmetschung, also das Konsekutivdolmetschen an. Auch als Verhandlungsdolmetscher überträgt der Konferenzdolmetscher das Gesprochene zeitversetzt, hier jedoch bei Geschäftsverhandlungen, Projektbesprechungen, Fachdiskussionen usw. und meist in einem kleineren Kreis.

Eine Sonderform des Simultandolmetschens ist das Flüsterdolmetschen. Der Dolmetscher befindet sich in unmittelbarer Nähe einer Person, für die er die Redebeiträge flüsternd verdolmetscht. Darüber hinaus kommt das Flüsterdolmetschen vor allem in Kombination mit Personenführungsanlagen zum Einsatz. Der Dolmetscher hört den Sprechenden direkt und flüstert die Verdolmetschung in ein Mikrofon. Mehr Infos zum Flüsterdolmetschen finden Sie hier.

Praxiserprobte, flexible Multitalente mit Mut zur Lücke

Ein Mensch, der zwei Sprachen aus dem Effeff beherrscht ist nicht zwangsläufig ein guter Konferenzdolmetscher. Das Simultandolmetschen fordert von einem Sprachmittler neben exzellenter Sprachbeherrschung und Rhetorik besondere Talente. Er muss schnell, flexibel und stressresistent sein und Mut zur Lücke haben. Denn akustische Übertragungsprobleme, sprachliche Eigenarten oder mangelnde Sprechdisziplin z. B. lassen einen unerfahrenen Konferenzdolmetscher schnell überfordert und die Teilnehmer kopfschüttelnd zurück.

Störende Nebengeräusche, fremde Akzente, Schnellsprecher, die noch schneller werden, wenn die Redezeit knapp wird, Technik, die im Eifer des Gefechts nicht richtig bedient wird, wie z. B. ein Mikrofon, das viele Referenten als Taktstock oder Laserpointer verwenden statt hineinzusprechen, bringen gute Konferenzdolmetscher nicht aus dem Konzept. Sie haben keinen Blackout und geraten nicht ins Stocken, sondern schließen die Lücke souverän. Mutig und schnell bauen sie für die Zuhörer eine sprachliche Brücke, damit sie dem Vortrag reibungslos folgen können.

Dabei hilft einem Dolmetscher der direkte Sichtkontakt zum Redner. Gestik, Mimik und Körpersprache liefern wertvolle Zusatzinformationen, die die Verdolmetschung erleichtern und sie generell sehr viel authentischer und lebendiger machen.

Enorm wichtig: Vorbereitung & das Vertrauen der Kunden

Um am Tag der Veranstaltung Bestleistungen abrufen zu können, bereiten sich professionelle Konferenzdolmetscher trotz jahrelanger Erfahrung so detailliert wie möglich auf jeden einzelnen Einsatz vor. Sie büffeln Fachtermini, gehen Redemanuskripte durch, lesen interne Studien und viele andere vertrauliche Unterlagen. Dafür braucht es einen gewissen Vertrauensvorschuss. Auftraggeber müssen sich blind darauf verlassen können, dass Firmeninterna vertraulich behandelt werden. Professionelle Konferenzdolmetscher unterliegen der Schweigepflicht. Vertraulichkeit und Diskretion sind für sie selbstverständlich und auch aus praktischen Gründen erforderlich. Denn nach einem Einsatz gilt es, den Kopf schnell wieder freizubekommen und sich auf die nächste Veranstaltung vorzubereiten.

Unternehmen, die Konferenzdolmetscher engagieren, investieren in eine extrem hochwertige Leistung. Doch nur, wenn vorab die richtigen Unterlagen zur Verfügung stehen, ziehen Veranstalter und Teilnehmer den größtmöglichen Nutzen aus dieser Investition.

Die richtige Dolmetsch- & Konferenztechnik

Die richtige Technik ist für den Veranstalter ein Erfolgsgarant und für den Dolmetscher ein Instrument, mit dem er seine Fähigkeiten voll ausschöpfen und damit zum Erfolg beitragen kann – oder nicht. Denn selbst der qualifizierteste Dolmetscher scheitert, wenn die Technik ihn im Stich lässt und auch die innovativste Konferenztechnik versagt, wenn sie nicht optimal auf die vor Ort vorhandene Ausstattung abgestimmt ist.

Dolmetschtechnik

Zur Dolmetschtechnik zählen schallisolierte Dolmetscherkabinen inklusive der dazugehörigen Übertragungstechnik sowie sogenannte Personenführungsanlagen. Letztere bieten sich insbesondere für kleinere Personengruppen, bei Führungen oder im Freien an, da die Zuhörer mobile Empfänger und Kopfhörer mit sich führen. Weitere Informationen über Personenführungsanlagen.

Der wichtigste Arbeitsort eines Konferenzdolmetschers ist die Dolmetscherkabine, sein wichtigstes Arbeitsgerät das sogenannte Dolmetscherpult. An ihm wählt der Dolmetscher die verschiedenen Kanäle, kann die Übertragung kurz unterbrechen und den Klang anpassen. Angeschlossen sind Kopfhörer und Mikrofon bzw. ein Headset. Die Verdolmetschung wird an eine von einem Techniker kontrollierte Steuerzentrale übertragen und gelangt von hier aus zu den mit Empfängern ausgestatteten Kopfhörern der Zuhörer. Die Signalübertragung erfolgt per Funk oder digitaler Infrarottechnik.

Um für die Dolmetscher eine optimale Arbeitsumgebung zu schaffen, muss die Dolmetscherkabine bestimmte Kriterien in Bezug auf Dämmung, Belüftung, Beleuchtung usw. erfüllen, optimale Sicht auf die Redner gewährleisten und weitere individuelle Anforderungen berücksichtigen. Das können z. B. zusätzliche Stromanschlüsse, WLAN-Verbindungen oder Monitore sein, auf die der Vortrag übertragen wird.

Konferenztechnik

Um eine internationale Veranstaltung zu einem maßgeschneiderten Event zu machen, ist neben der Dolmetschtechnik häufig noch zusätzliche Konferenztechnik wie z. B. Mikrofone, Lautsprecher, Beamer, Life-Streaming-Systeme und Ähnliches erforderlich, die die vor Ort verfügbare technische Ausstattung ergänzt.

Know-how & gute Kommunikation garantieren das richtige Equipment

Probleme treten auf, wenn das Equipment nicht zu den spezifischen Anforderungen der Veranstaltung passt, über- oder unterdimensioniert ist, Geräte, Systeme oder Komponenten fehlen oder das Zusammenspiel von vorhandener technischer Ausstattung und der benötigten Dolmetsch- und Konferenztechnik nicht funktioniert. Erfahrene Spezialisten, gute Kommunikation und detaillierte Abstimmungen sind das A und O.

Daher nutzt die Dolmetscheragentur24 das Know-how langjähriger Kooperationspartner im Bereich Veranstaltungstechnik, die bei der Planung helfen sowie Transport, Aufbau, Probelauf, Bedienung, Betreuung und Abbau der technischen Anlagen übernehmen. Mit über 300 Einsätzen jährlich verfügen sie über genügend technisches Spezialwissen und praktische Erfahrung, um auf jeder Veranstaltung optimale Bedingungen zu schaffen und jederzeit unterstützen und helfen zu können, damit sich Veranstalter und Dolmetscher blind auf die Technik verlassen können.

Ihr Dienstleister in Sachen Konferenzdolmetscher …

sollten wir sein, wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten. Denn es kann schwierig sein, den Konferenzdolmetscher zu finden, der Ihre Veranstaltung optimal unterstützt und zu klären, welches Equipment erforderlich ist. Ungeeignete Dolmetscher und nachlässig organisierte Technik haben fatale Auswirkungen. Ein Event, von dem viel abhängt, darf keine irritierten Zuhörer, falsch informierten Teilnehmer und verärgerten Geschäftspartner zurücklassen. Dafür sorgen wir.

Sie können sich sicher sein, dass

  • wir den oder die richtigen Dolmetscher für Sie finden und uns um Anreise, Hotel usw. kümmern
  • der von uns empfohlene Konferenzdolmetscher sowohl in der Ausgangs- als auch in der Zielsprache ein extrem hohes Sprachniveau besitzt
  • Ihr Konferenzdolmetscher nicht nur qualifiziert, sondern auch motiviert ist, weil unsere Dolmetscher gerne für uns arbeiten, unsere Verlässlichkeit schätzen, uns vertrauen und immer ein Lächeln auf dem Gesicht haben
  • unser Service “Konferenzdolmetscher” auch die benötigte Dolmetschtechnik umfasst
  • das Zusammenspiel von vorhandenem Veranstaltungsequipment und der zusätzlich benötigten Dolmetsch- und Konferenztechnik reibungslos funktioniert
  • Ihnen das Know-how und die Mitarbeiter unserer Partner aus dem Bereich Veranstaltungstechnik zur Verfügung stehen

Mitdenken, beraten, erläutern & Tipps geben

Sie investieren in eine hochwertige Leistung und wir tun alles dafür, dass Sie optimal von Ihrer Investition profitieren. Wir denken mit, beraten, informieren und erklären. Nur dann können Sie die richtigen Entscheidungen treffen. Mögliche Überlegungen könnten sein:

  • Ist eine Dolmetscherkabine oder eine mobile Personenführungsanlage die erste Wahl?
  • Wo genau soll die Dolmetscherkabine stehen, damit der Dolmetscher freie Sicht auf die Referenten hat?
  • Werden die Redner Mikrofone oder Headsets benutzen und braucht jeder Referent sein eigenes?
  • Genügt die vor Ort vorhandene Tontechnik?
  • Sollte der Redner Englisch sprechen oder ist es wirkungsvoller ihm einen eigenen Dolmetscher an die Seite zu stellen, damit er eins zu eins in seiner Muttersprache vortragen kann?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, Frage- und Diskussionsrunden interaktiver und dynamischer zu gestalten, als es mit einem Mikrofon, das herumgereicht werden muss, der Fall ist?
  • Gibt es kleine Tipps & Tricks, die dabei helfen, die Verdolmetschung zu optimieren?

Übrigens: Wussten Sie, dass es schon helfen kann, einen Redner vor seinem Auftritt daran zu erinnern, dass ein Dolmetscher eingesetzt wird? Denn das Bewusstsein einen unsichtbaren Partner zu haben, der seinen Vortrag den Zuhörern erst zugänglich macht, lässt einen Referenten meist automatisch akzentuierter, langsamer und vor allem in das Mikrofon sprechen.

Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche, Ihre Teilnehmer und Redner und gehen Sie auf Nummer sicher. Rufen Sie uns an.

LASSEN SIE UNS ZUSAMMENARBEITEN

Wir arbeiten als großes Netzwerk mit schnellen Antwortzeiten. Kurzfristige Lösungen sind unser Spezialgebiet. Lassen Sie sich überzeugen!

Kostenlose Beratung